Felgenversiegelung in meppen

Was man über Felgenversiegelungen wissen sollte

Zunächst einmal zur Begrifflichkeit Versiegelung. Versiegeln bedeutet etwas zu schützen oder zu bewahren und zwar in der Regel vor schlechten Einflüssen.

Wenn man über Felgenversiegelung, Nanoversiegelung oder Keramikversiegelung spricht, soll dies bedeuten, dass die Produkte, die zur Zeit am Markt angeboten werden, die Oberflächen der Felgen schützen und bewahren sollen. Vor Bremsstaub-Einbrand und Strassenschmutz im weitesten Sinne.

Warum sollte man seine Felgen überhaupt versiegeln?

Kein Bauteil am Auto befindet sich so nahe am Boden (außer den Reifen) wie die Felgen.

Klartext: Da fliegen Steine und da gibt es Gemische aus Salz und Granulat im Winter. Im Sommer aufgeweichten Teer und Bitumen, sowie UV-Strahlung. Zusätzlich noch Öle, Fette und Waschbürsten, die dem Lack extrem schaden.

Die Lacke von Alufelgen sind nicht chemisch resistent (auch Pulverbeschichtungen nicht), bieten also keinen Schutz vor Salzwasser (nicht salzabweisend) im Winter. UV stabil oder vor UV-Strahlung schützen können sie alle nicht.

Haben Sie Weitere Fragen oder Wollen ein Termin vereinbaren?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Telefon: 05931/9289433
E-Mail: info@autoplus-meppen.de

 

Montag-Freitag 08:00-17:30 Uhr
Samstag             09:00-13:30 Uhr

 

Oder schauen Sie einfach mal vorbei!